BILANZ

Die Schaefflers bleiben die reichsten Deutschen

Hamburg (ots) - Die Familie Reimann (u.a. Wella) und Dieter Schwarz (Lidl, Kaufland) holen auf / BILANZ ermittelt 162 Milliardenvermögen in Deutschland

Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann (74) und ihr Sohn Georg (50) sind mit einem Vermögen von 25 Milliarden Euro die reichsten Deutschen 2015. Dies berichtet das deutsche Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe, in der zum zweiten Mal eine Rangliste der "500 reichsten Deutschen" erscheint. Bemerkenswert ist, dass die Familien Albrecht (Aldi), die jahrelang die einschlägigen Reichstenlisten dominiert haben, immer weiter zurückfallen und im BILANZ-Ranking nur noch die Ränge vier und sechs einnehmen.

Zum Besitz der Familie Schaeffler, der reichsten Deutschen, gehören unter anderem das Maschinenbauunternehmen Schaeffler AG (Umsatz: 12,1 Milliarden Euro) in Herzogenaurach sowie eine Beteiligung von durchgerechnet 46 Prozent am Autozulieferer und Dax-Konzern Continental AG (Umsatz: 34,5 Milliarden Euro). Im Vergleich zum Vorjahr haben die Schaefflers ihr Vermögen um 3,5 Milliarden Euro vermehrt. Es ist das größte je in Deutschland errechnete.

Auf den Plätzen zwei und drei der reichsten Deutschen folgen die Familie Reimann, Teilhaber von Reckitt Benckiser, Eigner des Parfumkonzerns Coty und von Wella (Haarpflegeprodukte), und Dieter Schwarz, den Herrn über die Lebensmittelketten Lidl und Kaufland, mit 23 resp. 20 Milliarden Euro.

Die ersten Zehn*:

   1. Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann, Georg Schaeffler 
      (Schaeffler / Herzogenaurach, Continental /Hannover)   25,0
   2. Familie Reimann (Reckitt Benckiser / Slough (GB), Coty / NY, 
      Wella / Schwalbach)   23,0
   3. Dieter Schwarz (Lidl, Kaufland / Neckarsulm)   20,0
   4. Familien Albrecht und Heister (Aldi Süd / Mülheim)   19,0
   5. Susanne Klatten (BMW / München, SGL Carbon / Wiesbaden)   17,2
   6. Familie Theo Albrecht jr. (Aldi Nord / Essen)   16,0
   7. Stefan Quandt (BMW / München, Delton / Bad Homburg)   15,5
   8. Familie Würth (Würth / Künzelsau)   9,5
   9. Hasso Plattner (SAP / Walldorf)   8,2
  10. Familie Thiele (Knorr-Bremse / München, Vossloh / Werdohl)  8,1 

Die reichsten Großfamilien, deren Mitgliederzahl so hoch ist, dass das Vermögen keinem überschaubaren Personenkreis mehr zugeordnet werden kann*:

   1. Familie Henkel (Henkel / Düsseldorf)   28,00
   2. Familie Porsche (Porsche / Stuttgart, Volkswagen / Wolfsburg)  
      27,00
   3. Familie Boehringer (Boehringer Ingelheim)   12,00 
      Familie von Baumbach (Boehringer Ingelheim)   12,00
   5. Familie Merck (Merck / Darmstadt)   7,30
   6. Familie Freudenberg (Freudenberg / Weinheim)   7,00
   7. Familie Heraeus (Heraeus / Hanau)   6,30
   8. Familie Siemens (Siemens / München)   6,00
   9. Familie Haniel (Haniel / Duisburg, Metro / Düsseldorf)   5,10
   10. Familie Hueck (Hella / Lippstadt)   4,00
   11. Familie Röchling (Röchling / Mannheim)   3,30
   12. Familie Werhahn (Wilh. Werhahn / Neuss)   3,10
   13. Familie Miele (Miele / Gütersloh)   3,00 
       Familie Zinkann (Miele / Gütersloh)   3,00
   15. Familie Vaillant (Vaillant / Remscheid)   2,65 

* = alle Angaben in Milliarden Euro

Insgesamt 162 Milliardenvermögen hat BILANZ in Deutschland ermittelt, so viel wie nie zuvor. Insgesamt erhöhte sich das Vermögen der 500 reichsten Deutschen im vergangenen Jahr um 12,6 Prozent auf nie dagewesene 665,2 (Vorjahr: 590,95) Mrd. Euro.

Rechnet man die Habschaft der 13 wohlhabendsten Großfamilien in Höhe von 129,45 Milliarden Euro noch hinzu, verfügt die hiesige Vermögenselite über 794,65 (Vorjahr: 672,6) Milliarden Euro. Diese Summe entspricht fast zwei Mal dem Bruttoinlandsprodukt Belgiens. Ob die aktuellen Kursverluste an den Weltbörsen die Vermögen der reichsten Deutschen nachhaltig beeinträchtigen und in der Substanz angreifen, wird man u.U. erst in einem oder in zwei Monaten einschätzen können.

Pressekontakt:

Redaktion BILANZ
Klaus Boldt
Tel.: 040 347-23445
klaus.boldt@axelspringer.de

Original-Content von: BILANZ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILANZ

Das könnte Sie auch interessieren: