Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von TLC mehr verpassen.

30.04.2015 – 12:00

TLC

Alles echt. TLC startet mit neuem Claim und einer großen Programmkampagne in den Mai

Alles echt. TLC startet mit neuem Claim und einer großen Programmkampagne in den Mai
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Fake und Fiction - das suchen Zuschauer bei TLC vergeblich. Hier werden wahre Geschichten aus dem realen Leben gezeigt, hier ist "Alles echt.". Mit diesem neuen Claim macht der Frauensender ab 8. Mai prägnant und herausfordernd auf den Kern seiner Marke aufmerksam. Die Botschaft wird eingebettet und verstärkt durch eine groß angelegte nationale Kampagne, die beispielhaft die ganze programmliche Vielfalt von TLC zeigt. Motive, die die Protagonisten aus beliebten TLC-Formaten in ungewöhnlichen Posen präsentieren, kontrastieren mit verblüffenden, frechen Sprüchen und werden damit doppeldeutig aufgeladen, zwingen den Betrachter zum intensiveren zweiten Blick. So fixiert Buddy Valastro, bekannt als "Cake Boss" bei TLC, komplett mehlbestäubt den Zuschauer, begleitet von dem Kommentar: "Sie bekommen nichts gebacken? Überlassen Sie das ihm!" oder spaziert die junge Rebecca aus "Breaking Amish" mit züchtigem Amish-Oberteil und knapper Bikinihose durch New York, kommentiert von "Von 1815 auf 2015 in einer Stunde".

"Ein Jahr nach dem Deutschlandstart von TLC wissen wir, dass unsere Zuschauerinnen das Echte, Ungewöhnliche und Überraschende lieben. Und damit wollen wir jetzt ganz offensiv auf die Straße gehen: mit Motiven und Texten, die herausfordern, die zum Hinschauen zwingen, die verblüffen, erstaunen und Spaß machen. Wir wollen in unserer Kommunikation frecher und selbstbewusster werden - eben das in eine Kampagne bringen, was unsere Programme ausmacht. Darum setzen wir in der neuen Kampagne auf die Verbindung einer ungewöhnlichen Inszenierung bekannter Gesichter aus unseren Formaten mit unerwarteten Texten, die den Nerv treffen und Situationen mit einem neuen Aspekt aufladen. Über diesen 'Aha'-Effekt wollen wir die Markenbekanntheit von TLC erhöhen und neue Zuschauerinnen für unseren Sender gewinnen", so Peter Wunner, VP Marketing & Communications Discovery Networks Deutschland.

Die Kampagne bewirbt mit fünf Hauptmotiven die TLC-Shows "Cake Boss: Buddys Tortenwelt", "Breaking Amish", "Tattoo-Desaster", "Enthüllt! Jerry Springer deckt auf" und "Whitney! Voll im Leben" und nimmt zudem mit zwei abgewandelten Sondermotiven gesellschaftlich bekannte Themen augenzwinkernd aufs Korn.

Ab 8. Mai wird die Kampagne zunächst in TV, Print, Online und OOH laufen. Für besondere Aufmerksamkeit sorgen dabei Riesenposter, die in fünf großen deutschen Städten zu sehen sind. Image-Spots und weitere integrierte Maßnahmen werden die Kampagne ergänzen.

Die OnAir- und Off-Air-Kampagne wurde von Grey Berlin, neue Leadagentur von TLC, entwickelt und realisiert.

Verantwortlich bei GREY Berlin:
Matthias Meusel, Managing Director
Oliver Handlos, Creative Managing Director
Jan Lucas, Creative Director
Achim Weber, Digital Director
Stefan Notthoff, Account Director 
Verantwortlich bei Discovery Networks Deutschland:
Peter Wunner, VP Marketing & Communications
Eike Immisch, Director Marketing 

Bildmaterial erhalten Sie via OBS und gerne auch auf Anfrage.

Pressekontakt:

Daniela Allgayer-Koreimann
Communications & PR
Discovery Networks Deutschland
Sternstraße 5 | 80538 München | Germany
+49-(0)89 206 099-122
Daniela_AllgayerKoreimann@discovery.com

Original-Content von: TLC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: TLC
Weitere Storys: TLC