Bastei Lübbe AG

Autor von Lübbe Audio nimmt Stellung zum Streit zwischen Trons Familie und Wikipedia

    Bergisch-Gladbach (ots) -

    Jan Gaspard: "Trons Eltern führen einen Stellvertreterkrieg gegen     Wikipedia!"

       Die Schließung der deutschen Domain "wikipedia.de" in Folge eines Namensstreit um den bürgerlichen Namen des Hackers Tron ist der Höhepunkt einer Auseinandersetzung, die eigentlich gar nichts mit Wikipedia zu tun hat. Bereits im vergangenem November versuchten die Angehörigen von Boris Floricic, die Nennung seines Namens im Roman "Offenbarung 23" des Autors Jan Gaspard mit einer Abmahnung als Vorbereitung einer Einstweiligen Verfügung zu verhindern.     Der Versuch, die Auslieferung des Romans "Offenbarung 23" (zu dem auch eine gleichnamige Hörspielserie gehört) zu stoppen, scheiterte. Nun hatte es aber Wikipedia "erwischt". Und es steht zu vermuten, dass dies nur der Auftakt ist, wie ein Zitat von Trons Vater in der Süddeutschen Zeitung vom 13.1.2006 vermuten läßt:

    (...) Dass Tron noch immer die Gemüter bewegt, zeigt auch das soeben erschienene Buch "Offenbarung 23". Der vom Lübbe herausgegebene Thriller nennt Trons vollständigen Namen, der Autor aber schreibt unter Pseudonym. Eigentlich, so Ivo F., war das Buch der wahre Grund für die einstweilige Verfügung: "Ich dachte, irgendwann hört das Theater um Boris auf. Aber die machen immer weiter." Ende des Zitats.

    Ich persönlich bedauere es sehr, dass die Wikipedia-Gemeinde nun im Rahmen eines Stellvertreterkrieges den Streit mit Trons Eltern auf diese Weise ausfechten muss. Ich hoffe aber sehr, dass sich auch vor den Gerichten die Einsicht durchsetzen wird, dass Tron längst eine (absolute) Person der Zeitgeschichte ist, die man auch bei ihrem vollen Namen nennen darf. Jan Gaspard, 20. Januar 2006

      OFFENBARUNG 23 ist eine Hörspielserie von Lübbe Audio nach den
Drehbüchern von Jan Gaspard. Die Serie setzt sich mit allen bekannten
Verschwörungstheorien auseinander. Im Hintergrund agiert die Figur
"Tron" - ausgehend von der Vermutung, dass seine erfolgreichen
Einsichten in geheime Computeranlagen auf aller Welt so manches
Rätsel lösen.

    Vier Folgen sind bereits erschienen ("Wer Erschoss Tupac?" / "Tupacs Geheimnis" / "Die Titanic darf nie ankommen" / "Die Krebs-Macher") sowie das Begleitbuch "Offenbarung 23". Im Februar erscheinen die nächsten Folgen, wiederum mit hoch brisanten Thematiken, z.B. "Das Handy-Komplott" und "Der Fussball-Gott".

    3-7857-3099-3 Gaspard: Offenbarung 23, Wer erschoss Tupac?
    3-7857-3100-0 Gaspard: Offenbarung 23, Tupacs Geheimnis
    3-7857-3101-9 Gaspard: Offenbarung 23, Die Titanic darf nie  
                                                                  ankommen
    3-7857-3102-7 Gaspard: Offenbarung 23, Die Krebs-Macher
    3-7857-3142-6 Gaspard: Offenbarung 23, Das Handy-Kopmplott
    3-7857-3143-4 Gaspard: Offenbarung 23, Der Fussball-Gott

    Bei Bastei Lübbe ist von Jan Gaspard das Taschenbuch OFFENBARUNG 23 - DIE WAHRHEIT IST UNSTERBLICH (3-404-15481-9) zur Serie erschienen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Marc Sieper, Leitung Lübbe Audio, zur Verfügung, Tel. 02202 - 121 360 oder Mobil: 0177 - 881 2190

Original-Content von: Bastei Lübbe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bastei Lübbe AG

Das könnte Sie auch interessieren: