LBS Infodienst Bauen und Finanzieren

Deutsche vertrauen auf das Eigenheim

Deutsche vertrauen auf das Eigenheim
Deutsche vertrauen auf das Eigenheim. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/108464 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LBS Infodienst Bauen und Finanzieren"

Stuttgart (ots) - Für die Mehrheit der Deutschen ist das Eigenheim die beste Form der Altersvorsorge. Und das hat gute Gründe. Denn die Immobilie ist nicht nur ein stabiles Polster für die Zukunft, sondern bietet darüber hinaus eine Reihe weiterer Vorteile.

75 Prozent der Deutschen sehen die selbstgenutzte Immobilie, also ein eigenes Zuhause, als sichere Altersvorsorge. Das geht aus dem aktuellen TNS Trendindikator 2017 hervor. Für knapp zwei Drittel der darin Befragten ist eine eigene Immobilie die beste Vorsorgeform - von denen, die bereits ein Eigenheim besitzen, sagen das sogar 83 Prozent.

Mehr als die Hälfte der Deutschen nutzt die Immobilie bereits als Vorsorgeprodukt, meldet der Deutsche Sparkassen- und Giroverband in seinem jüngsten Vermögensbarometer. Damit ist Wohneigentum deutlich populärer als andere Formen der Altersvorsorge wie etwa die private Renten- oder Lebensversicherung.

Dafür sieht Joachim Klein von der LBS gute Gründe: "Wer ins selbstgenutzte Eigenheim investiert, profitiert schon ab dem Tag des Einzugs von seiner Altersvorsorge. Er muss sich keine Gedanken über mögliche Mieterhöhungen machen und kann sein Zuhause so gestalten, wie es den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen entspricht. Dazu kommt das gute Gefühl, dass die monatlichen Raten fürs Eigenheim in das eigene Vermögen fließen."

Im Idealfall ist die Immobilie bei Renteneintritt abbezahlt und das mietfreie Wohnen im Alter gesichert. Dabei hilft auch der Staat kräftig mit: Wer die eigenen vier Wände mit Hilfe eines Bausparvertrags finanziert, kann sich - sofern die Voraussetzungen dafür erfüllt sind - mit Wohn-Riester, der Wohnungsbauprämie oder der Arbeitnehmersparzulage staatliche Förderungen und Zuschüsse sichern. Darüber hinaus ist Bausparern Planungssicherheit garantiert. Denn bereits bei Vertragsabschluss werden sowohl die Spar- als auch die Darlehenszinsen für die gesamte Laufzeit festgelegt. Die Möglichkeit zu kostenlosen Sondertilgungen sorgt für zusätzliche Flexibilität in der Finanzierung.

Pressekontakt:

Julia Vogt
T: +49 0221 912887-28
F: +49 0221 912887-77
E-Mail: julia.vogt@edelmanergo.com

Original-Content von: LBS Infodienst Bauen und Finanzieren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LBS Infodienst Bauen und Finanzieren

Das könnte Sie auch interessieren: