PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Carl Duisberg Centren mehr verpassen.

12.11.2020 – 15:33

Carl Duisberg Centren

Schüleraustausch nach wie vor hoch im Kurs
Broschüre informiert über Programme 2021

Schüleraustausch nach wie vor hoch im Kurs / Broschüre informiert über Programme 2021
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Schüleraustausch nach wie vor hoch im Kurs

Neue Broschüre informiert über High School-Aufenthalte 2021 im englischsprachigen Ausland

Köln. Trotz der massiven Einschränkungen für Schulaufenthalte im Ausland durch die Corona-Pandemie ist das Interesse an einen Programmbeginn im Sommer 2021 groß. Beliebt bei Austauschschülern ist zurzeit vor allem Kanada, gefolgt von den USA. Sprachkenntnisse verbessern, die eigene Persönlichkeit entwickeln, internationale Freunde finden und in eine andere Kultur eintauchen: dass die Wege ins englischsprachige Ausland vielfältig sind, zeigt die neue Broschüre der gemeinnützigen Carl Duisberg Centren.

Ob exotische Schulfächer in Australien oder die Besonderheiten des irischen Schulsystems - die neue Broschüre hält Wissenswertes rund um das Thema High School Aufenthalt in sechs verschiedenen Ländern bereit. Der Klassiker ist nach wie vor ein ganzes Schuljahr in der Ferne, aber auch Kurzaufenthalte von drei bis sechs Monaten sind beliebt. Interessierte erfahren darüber hinaus alles über den idealen Zeitpunkt, die unterschiedlichen Schulformen und das Bewerbungsverfahren. Erfahrungsberichte von Ehemaligen bieten einen Einblick in den Schulalltag und das Leben in einer Gastfamilie. "Schülerinnen und Schülern, die sich auf den Weg ins Ausland machen wollen, können wir auch im neuen Corona-Alltag lehrreiche und gewinnbringende Aufenthalte ermöglichen. Das Wohlergehen unserer Reisenden steht selbstverständlich an oberster Stelle", sagt Tasja Frenzel, Leiterin Internationale Schulprogramme bei den Carl Duisberg Centren.

Die neue Broschüre und Termine für bundesweite Online-Infoveranstaltungen gibt es unter www.carl-duisberg-highschool.de oder bei den Carl Duisberg Centren, Hansaring 49-51, 50670 Köln, Tel.: 0221/16 26-207, E-Mail: highschool@cdc.de.

Pressekontakt:
Carl Duisberg Centren
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Thiede
Hansaring 49-51, 50670 Köln
Tel. 0221/1626-261
E-Mail: anja.thiede@cdc.de  
Internet: http://www.cdc.de/index.php?id=175 
Xing: www.xing.com/profile/Anja_Thiede2

Geschäftsführung: Dr. Kai Schnieders (Vors.), Jörn Hardenbicker   
Sitz der Gesellschaft: Köln - Handelsregister HRB 58624 Köln

Datenschutzhinweise: www.cdc.de/cddsukom