Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDFinfo

02.10.2015 – 16:19

ZDFinfo

ZDFinfo zeigt Geistesblitze, die die Welt verändern / Start der achtteiligen Reihe über geniale Erfinder

ZDFinfo zeigt Geistesblitze, die die Welt verändern /
Start der achtteiligen Reihe über geniale Erfinder
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Ideen, die die Welt veränderten und oft an Küchentischen oder in Hinterhofgaragen ausgetüftelt wurden, stellt die achtteilige BBC-Reihe "Geistesblitze - Geniale Erfindungen" vor, die am Montag, 5. Oktober 2015, 18.50 Uhr, in ZDFinfo startet.

Die Reihe schildert kaum bekannte Geschichten hinter heute alltäglichen Dingen: Von der Erfindung der ersten funktionierenden Fernsehkamera durch einen einfachen Bauernjungen bis zum Einfluss eines Kampfflugzeugs auf die Entwicklung des faltbaren Kinderwagens. In der Startfolge "Angst und Schrecken" geht es unter anderem um die Erfindung des Elektrischen Stuhls. Den entwickelte Thomas Edison mit folgendem Hintergedanken: Die Tötung durch Wechselstrom sollte die Wechselstrom-Technik seines Konkurrenten Westinghouse in Verruf bringen.

Thomas Edison und der Elektrische Stuhl oder Alfred Nobel und sein Dynamit sind zwei prominente Beispiele für Forscher, die mit ihren Erfindungen nicht nur die Welt veränderten. Die Doku zeigt, welche Erschütterungen die genialen Ideen nach sich zogen und wie sie trotz der Verbreitung von Angst und Schrecken zu einem Milliardengeschäft wurden.

Am 5. Oktober, 21.00 Uhr, steht in ZDFinfo die zweite Folge der "Geistesblitze"-Reihe auf dem Programm - mit dem Titel: "Das Bild der Welt". Geschildert wird etwa, wie das Fernrohr eine Brille bekommt, weil das Hubble-Teleskop sonst nur unscharfe Bilder aus der Sternenwelt senden würde. Der Fokus richtet sich zudem auf weitere visuelle Erfindungen: die Fernsehkamera, das Radargerät, den Kopierer. Deren Erfinder veränderten nachhaltig unser Bild der Welt. Und sie alle mussten sich dabei gegen Desinteresse und Ideenklau durchsetzen.

ZDFinfo sendet die beiden ersten Folgen der Reihe unter anderem noch einmal am Montag, 12. Oktober 2015, 16.30 Uhr und 17.15 Uhr. Die nächsten neuen Dokus von "Geistesblitze - Geniale Erfindungen" sind ab Donnerstag, 19. November 2015, in ZDFinfo zu sehen: "Kriminelle Ideen" (18.45 Uhr), "Im Angesicht der Gefahr" (21.00 Uhr) und "Bewegte Zeiten". Am Donnerstag, 26. November 2015, 21.00 Uhr, geht es weiter mit "Auf Leben und Tod" sowie "Geld und Gold". Der Originaltitel der BBC-Reihe lautet "Sparks of Invention".

https://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Ein Foto ist erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://presseportal.zdf.de/presse/geistesblitze

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell