Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDFinfo

01.10.2015 – 12:42

ZDFinfo

Von Kimberley aus rund um "Australiens Küsten": ZDFinfo erkundet in achtteiliger Reihe das "südliche Land"

Von Kimberley aus rund um "Australiens Küsten": ZDFinfo erkundet in achtteiliger Reihe das "südliche Land"
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Wer Australiens eindrucksvolle Küste in Augenschein nehmen will, ohne knapp 15 000 Kilometer fliegen zu müssen, dem bietet ZDFinfo im Oktober eine faszinierende Reise entlang der Ufer des "südlichen Landes". Neil Oliver, Historiker, Archäologe und Presenter zahlreicher BBC-Dokumentationen, begibt sich mit einem Expertenteam auf die Tour entlang der "Küsten Australiens" - von Kimberley über das Great Barrier Reef bis nach Tasmanien. Neben beeindruckenden Luftaufnahmen stehen dabei auch die Bewohner der verschiedenen Regionen im Mittelpunkt der acht Dokumentationen.

Los geht es am Sonntag, 4. Oktober 2015, 10.30 Uhr, mit den ersten zwei Folgen der Reihe "Australiens Küsten", die Kimberley und Sydney vorstellen. Die Region Kimberley liegt im Westen Australiens und ist mit nur 40 000 Einwohnern spärlich besiedelt. Die Filmemacher stellen vor, warum die Küstenstadt Broome am Indischen Ozean für ihre Perlenindustrie bekannt ist. Die Dokumentation über Sydney schildert anschließend ab 11.15 Uhr, wie die größte Stadt Australiens als Strafkolonie entstand. Zudem liefert das Expertenteam, das mit Neil Oliver unterwegs ist, Einblicke in eine Metropole, deren Fundament aus Muschelschalen entstand.

Beide Folgen sendet ZDFinfo erneut am Samstag, 10. Oktober 2015, 9.45 Uhr, und im Anschluss daran die beiden neuen Dokumentationen über das "Great Barrier Reef" (11.15 Uhr) und "Tasmanien" (12.00 Uhr). Das Great Barrier Reef als größtes Korallenriff der Welt zieht sich über 2300 Kilometer entlang der australischen Ostküste und prägt nicht nur das Leben im Ozean, sondern auch am Festland. Etwa 240 Kilometer südlich des australischen Kontinents liegt die Insel Tasmanien. Vom "Ende der Welt", der tasmanischen Hauptstadt Hobart, starten häufig Expeditionen in die Antarktis.

Am Sonntag, 11. Oktober 2015, sendet ZDFinfo ab 9.45 Uhr nacheinander die weiteren vier Folgen der Reihe "Australiens Küsten". Zunächst geht es "von der Goldküste zur Sunshine Coast". Die zwei beliebten Reiseziele Australiens liegen im östlichen Landesteil: Die heutige Urlaubsregion spielte auch im Zweiten Weltkrieg eine entscheidende Rolle. Ab 10.30 Uhr stehen "Victoria und die Great Ocean Road" im Fokus. Der Bundesstaat Victoria liegt im Südosten Australiens - die über 600 Schiffswracks vor der Küste zeugen von einer schroffen Region, die auf der populären Great Ocean Road erkundet werden kann. Ab 11.15 Uhr geht es "rund um Darwin" weiter. Die Hauptstadt des Northern Territory gilt als das "Tor zu Asien". In ihrer bewegten Geschichte wurde die Stadt mehrfach zerstört und wieder aufgebaut, zuletzt nach einem Zyklon 1974. Zum Abschluss der achtteiligen Reihe führt die Tour an die wilde Korallenküste im Westen Australiens (12.00 Uhr). Dort gibt es nicht nur Spuren von drei Milliarden Jahre alten Lebensformen, sondern auch die größten Fische der Welt zu erforschen.

ZDFinfo sendet diese vier Folgen von "Australiens Küste" erneut am Samstag, 17. Oktober 2015, ab 10.30 Uhr.

https://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Information und Presse, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/australien

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo
Weitere Meldungen: ZDFinfo