ZDFinfo

Imhotep - Magier des Pharao ZDFinfo zeigt Dokumentation über ägyptischen Baumeister

Mainz (ots) - Die berühmte Stufenpyramide von Sakkara gilt als das erste monumentale Steingebäude der Weltgeschichte. Der 60 Meter hohe Totenschrein ist das Werk von Imhotep, einem genialen Baumeister, dem die ägyptische Zivilisation einen großen Entwicklungsschub verdankt. ZDFinfo zeigt am Donnerstag, 5. Dezember 2013, 21.00 Uhr, die Lebensgeschichte und das Werk Imhoteps in der Dokumentation "Imhotep - Magier des Pharao".

Imhotep gilt als Erfinder der Pyramiden. Durch Experimente entdeckte er die Zusammensetzung des Materials Stein. Diese Erkenntnis und die Möglichkeit, mit Steinen bauen zu können, führten dazu, dass später weitere monumentale Bauten realisiert werden konnten. Darüber hinaus soll die Planung des Tempels von Edfu aus der Hand von Baumeister Imhotep stammen. Die Pyramide sollte dem Pharao nach seinem Tod ermöglichen, die Stufen zum Sonnengott Re emporzusteigen. Auf diese Weise konnte er sich den Göttern anschließen und Unsterblichkeit erlangen.

Auch die Mumifizierung geht auf Imhotep zurück. Um den Verwesungsgeruch bei Leichen zu reduzieren, hatte der die Idee, die Organe aus dem Leichnam zu entnehmen und separat zu bestatten. Imhotep war der erste Normalbürger, der zum Gott erhoben wurde. Sein Ruhm überstrahlte den seiner königlichen Herren. Sein Grab gilt noch immer als verschollen.

http://twitter.com/ZDFinfo

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: