Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Kommentar zum Betreuungsgeld

Frankfurt (ots) - "Dass das Betreuungsgeld auf Nachfrage stößt und nicht der Vollflop ist, den viele Kritiker erwartet haben, ändert nichts daran, dass es eine falsche Verlockung ist. In die Falle tappen oft Frauen, die vergleichsweise wenig verdienen und schlecht ausgebildet sind. Auch nehmen viele Mütter mit ausländischem Pass das Geld. Das ist schade, denn der Besuch von Kitas hilft Kindern mit ausländischen Wurzeln, besser Deutsch zu lernen und aussichtsreicher in Schule und Ausbildung zu starten. Wer Betreuungsgeld bezieht, enthält seinen Kindern Bildungschancen vor."

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: