Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von LUSH Fresh Handmade Cosmetics mehr verpassen.

09.07.2020 – 16:26

LUSH Fresh Handmade Cosmetics

Frisch und umweltfreundlich - Unverpackte Deos gegen Körpergeruch

Frisch und umweltfreundlich - Unverpackte Deos gegen Körpergeruch
  • Bild-Infos
  • Download

Frisch und umweltfreundlich - Unverpackte Deos gegen Körpergeruch

Wir alle schwitzen - und das nicht gerade wenig. Menschen können bis zu 6 Liter am Tag schwitzen. Schwitzen wird oft negativ konnotiert, dabei ist der Vorgang lebensnotwendig, da es den Körper kühlt und so seine Temperatur reguliert.

Körpereigene Klimaanlage

Wie funktioniert Schwitzen und die körpereigenen Klimaanlage? Unsere Haut ist mit durchschnittlich 1,73 qm das größte, menschliche Sinnesorgan und verfügt über zwei bis vier Millionen Schweißdrüsen. Da die Drüsen für die Thermoregulation des Körpers verantwortlich sind, sind sie über den gesamten Körper verteilt. Sobald unser Körper droht, die Normaltemperatur zu überschreiten, sondert er zur Abkühlung Schweiß auf die Hautoberfläche.

Je nach Hautareal gibt es Unterschiede zwischen den Schweißdrüsen.

Der größere Teil der menschlichen Schweißdrüsen sind ekkrine Drüsen. Der Schweiß aus ihnen enthält außer Wasser keine weiteren Zellbestandteile und ist nahezu geruchlos.

Apokrine Schweißdrüsen hingegen produzieren ein Duftsekret, das angefüllt ist mit Fetten und Eiweißen. Diese können von Bakterien verstoffwechselt werden, was einen unangenehmen Geruch zur Folge haben kann. Apokrine Schweißdrüsen kommen vermehrt an Stellen vor, an denen wir stärker behaart sind, z.B. unter den Achseln.

Spart Verpackung und schont deine Umwelt

Ein gutes Deodorant schafft Abhilfe. Das wissen laut einer Mintel Studie auch 78% der Deutschen, die in den letzten 12 Monaten ein Deo gekauft haben. Der Verbrauch ist immens, der verbleibende Verpackungsmüll ebenfalls. Wie wäre es alternativ mit komplett verpackungsfreien Frischmachern?

Die positiven Auswirkungen wären enorm, denn aktuell liegt der Verbrauch von Aerosol-Deosprays laut des Aerosolverbands in Deutschland bei 255 Million Stück pro Jahr.

In diesen Aerosol-Dosen kommt meist eine Mischungen von Propan, Butan und Isobutan zum Einsatz, welche als Treibgase in die Atmosphäre entweichen. Auch die Verpackung selbst besteht aus wertvolle Ressourcen: Würde man den Jahresvorrat der in Deutschland verbrauchten Aluminium-Deo-Dosen der Länge nach hintereinander legen, könnte man damit 1.275 Mal die Erdkugel umrunden. Ein guter Grund also, auf verpackungsfreie Alternativen umzusteigen. Eine Möglichkeit ist beispielsweise das unverpackte Deo T’eo, bei dem wirksame Puder zusammengepresst und lediglich von einer dünnen Wachsschicht umhüllt sind oder Aromaco - ein festes Deo auf der Basis von Hamamelis Aufguss und Sodium Bicarbonat.

Natürlicher Schutz - mit statt gegen unsere Haut

Die meisten natürlich wirkenden Deos enthalten absorbierende Puder, die überschüssigen Schweiß aufnehmen. Lush Deodorants haben unterschiedliche Rezepturen, doch die Grundlage bilden Puder und Pulver, darunter Sodium Bicarbonate, Holzkohle, Magnesium Trisilicate oder Magnesium Carbonate. Diese unterschiedlichen Pulver verhindern nicht das Schwitzen, sondern sie absorbieren Schweiß und kontrollieren damit Körpergerüche.

Kosmetikwissenschaftlerin und Lush-Mitbegründerin Helen Ambrosen erklärt: „Es ist eine Herausforderung, eine Basis zu mischen, die man auf Stellen deines Körpers aufträgt, an denen eine ganze Menge passiert - ohne diese zu irritieren. Dort gibt es Haarfollikel, Talgdrüsen, Lymphknoten und mehr, die alle nicht zu Schaden kommen dürfen. Das Ziel ist also, den Körper frisch zu halten, ohne ihn in seinen natürlichen Funktionen zu hindern - und das kommt auch der Umwelt zu Gute.”

ÜBER LUSH FRESH HANDMADE COSMETICS

Das britische Unternehmen LUSH ist Aktivist, Hersteller und Einzelhändler von frischer, handgefertigter Kosmetik mit über 928 Filialen und weiteren E-Commerce Shops in 48 Ländern. Gegründet 1995, weltbekannt, als Erfinder der Badebombe, umfasst das Sortiment über 300 Produkte im Bereich der nachhaltigen und frischen Haut- und Haarpflege. Das Sortiment wird nach ethischen Maßstäben produziert, ist zu 65% unverpackt, 100% vegetarisch und 95% vegan.

In Deutschland umfasst das Geschäft derzeit 38 Filialen sowie einen E-Commerce-Shop. Im Einzelhandel werden ca. 600 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Die Düsseldorfer Lush Manufaktur versorgt den europäischen Markt mit den frischen und handgemachten Produkten und zählt weitere 300 Mitarbeiter*innen.

Lush ist ein kampagnenführendes Unternehmen, welches regelmäßig mit Graswurzelgruppen und Aktivist*innen, die sich für Menschenrechte, Tierrecht und Umweltschutz einsetzen, kooperiert. Dabei werden die Filialen als Plattform genutzt, um denen eine Stimme zu geben, die sonst ungehört bleiben. Neben der Förderung lokaler Projekte durch den gemeinnützigen Charity Pot, vergibt Lush zudem zwei internationale Förderpreise zur Entwicklung tierversuchsfreier Testmethoden und regenerativen Projekten.

Pressekontakt
Lisa Kempf
Influencer Relations Lush Germany & Austria
Klosterstr. 64, 10179 Berlin
Tel.: +49 / 30 20 61 87 98 14
Mail: mailto:lisa.kempf@lush.de
https://de.lush.com/ 

Weitere Storys: LUSH Fresh Handmade Cosmetics
Weitere Storys: LUSH Fresh Handmade Cosmetics