PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Bremen mehr verpassen.

08.03.2019 – 13:54

Universität Bremen

Der Countdown läuft: In zwölf Tweets zur Bürgerschaftswahl

Der Countdown läuft: In zwölf Tweets zur Bürgerschaftswahl
  • Bild-Infos
  • Download

Fakten zum Wahltag, Pro und Contra wählen gehen, Wahlbeteiligung oder Bremer Landespolitik. Kurz und knackig twittert das Zentrum für Arbeit und Politik (zap) der Universität Bremen eine bunte Mischung an Informationen rund um die anstehende Bürgerschaftswahl 2019.

Jeden Sonntag um 17.50 Uhr gibt es unter #zapweekly einen neuen Wahl-Tweet - also um die gleiche Zeit, bevor am 26. Mai die Wahllokale schließen werden. "Als politische Bildungseinrichtung in Bremen wollen wir die Bremerinnen und Bremer auf die Bürgerschaftswahl vorbereiten", erklärt zap-Direktor Professor Andreas Klee. "Mit den wöchentlichen Tweets bringen wir einerseits politikwissenschaftliche Impulse ein und schaffen gleichzeitig eine regelmäßige Erinnerung an den bevorstehenden Wahltermin."

Podcast-Reihe stellt Parteien vor

Zusätzlich zu der Tweet-Reihe wird es auch eine Podcast-Reihe geben, in der Parteien, die bei der Bürgerschaftswahl antreten, von zap-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kurz portraitiert werden. Die Podcasts werden über Twitter angekündigt.

Über das zap

Das Zentrum für Arbeit und Politik zap steht für Wissenschaft mit gesellschaftlicher Verantwortung. Demokratisierung, Mitbestimmung, Wandel der Arbeitswelt und Migration sind seine zentralen Arbeitsfelder. In enger Kooperation mit der Arbeitnehmerkammer Bremen wirkt das zap in die Gesellschaft hinein und greift aktuelle Herausforderungen des Zusammenlebens auf. Ziel ist die Öffnung der Universität durch praxisnahe Forschung, lebensweltbezogenen Wissenstransfer und demokratiestärkende (Weiter-) Bildungs- und Coachingangebote. Die enge Verbindung von Wissenschaft und Gesellschaft ist neben Forschung und Lehre seit seiner Gründung 1971 gelebte Praxis am zap.

Twitter: @zap_bremen, #zapweekly

Weitere Informationen:

www.uni-bremen.de/zap/http://www.uni-bremen.de

www.uni-bremen.de

Fragen beantwortet:

Dr. Julia Gantenberg

Zentrum für Arbeit und Politik

Universität Bremen

Tel.: +49 421 218-56711

E-Mail: gantenberg@uni-bremen.de

Universität Bremen
Pressestelle
Telefon: +49 421 218-60150
E-Mail: presse@uni-bremen.de

Über die Universität Bremen:
Leistungsstark, vielfältig, reformbereit und kooperativ - das ist die
Universität Bremen. Rund 23.000 Menschen lernen, lehren, forschen und arbeiten
auf dem internationalen Campus. Ihr gemeinsames Ziel ist es, einen Beitrag für
die Weiterentwicklung der Gesellschaft zu leisten. Mit gut 100 Studiengängen ist
das Fächerangebot der Universität breit aufgestellt. Als eine der führenden
europäischen Forschungsuniversitäten pflegt sie enge Kooperationen mit
außeruniversitären Forschungseinrichtungen in der Region. Aus dieser
Zusammenarbeit entstand 2016 die U Bremen Research Alliance. Die Kompetenz und
Dynamik der Universität haben auch zahlreiche Unternehmen in den Technologiepark
rund um den Campus gelockt. Dadurch ist ein bundesweit bedeutender
Innovations-Standort entstanden - mit der Universität Bremen im Mittelpunkt.
Weitere Storys: Universität Bremen
Weitere Storys: Universität Bremen