Blaulicht-Meldungen aus Oelsnitz/Vogtland

Filtern
  • 03.03.2020 – 15:44

    Bundespolizeiinspektion Klingenthal

    BPOLI KLT: Verhaftung im Fernreisebus

    Oelsnitz/Vogtland (ots) - Einen 37-jährigen polnischen Staatsangehörigen verhafteten Bundespolizisten in der vergangenen Nacht in einem Fernreisebus auf dem Parkplatz Magwitz an der A 72. Bei der Kontrolle der Insassen stellten die Einsatzkräfte fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Diebstahl besteht. Das Amtsgericht München hatte ihn deshalb vor knapp einem Jahr zu einer Geldstrafe von 55 Tagessätzen zu je ...

  • 29.12.2016 – 15:21

    Bundespolizeiinspektion Klingenthal

    BPOLI KLT: Verhaftung in Oelsnitz/Vogtland

    Oelsnitz/Vogtland (ots) - Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gestern Abend im vogtländischen Oelsnitz einen 30-jährigen Mann. Dabei stellten sie fest, dass gegen die Person ein Haftbefehl vorliegt. Wegen Körperverletzung war er zu einer Geldstrafe von 1.144 Euro verurteilt worden. Da der Vogtländer vor Ort nicht zahlungsfähig war, musste er die im Haftbefehl angeordnete Ersatzfreiheitsstrafe von 88 Tagen ...

  • 15.12.2016 – 16:00

    Bundespolizeiinspektion Klingenthal

    BPOLI KLT: "Weihnachtsgeld" vermeidet Haft

    Oelsnitz/Vogtland (ots) - Die Zahlung einer Geldstrafe durch den Arbeitgeber hat einem Plauener heute Vormittag die Verhaftung erspart. Bundespolizisten kontrollierten den 51-Jährigen, der mit einem Pkw Renault im vogtländischen Oelsnitz unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass gegen die Person ein Haftbefehl aus dem Jahr 2013 vorliegt. Wegen Verletzung der Unterhaltspflicht war er zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro ...

  • 01.11.2016 – 12:28

    Bundespolizeiinspektion Klingenthal

    BPOLI KLT: Junger Mann mit Pyrotechnik, Springmesser und Elektroschocker unterwegs

    Oelsnitz/Vogtland (ots) - In der vergangenen Nacht kontrollierten Bundespolizisten im vogtländischen Oelsnitz einen 22-jährigen Vogtländer. Die Überprüfung ergab, dass wegen Diebstahl eine Aufenthaltsermittlung gegen die Person bestand. Deshalb stellten die Beamten bei dem Beschuldigten dessen ladungsfähige Anschrift fest. Zudem fanden sie bei ihm sechs ...