Blaulicht-Meldungen aus Großvargula

Filtern
  • 28.01.2024 – 10:21

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: Vekrhersunfallflucht

    Herbsleben/Großvargula (ots) - Am 27. Januar 2024, gegen 8 Uhr stellte, der Halter eines Opel Insignia fest, dass sein Pkw vorn rechts beschädigt ist. Er hatte ihn am Vorabend unversehrt, um 21 Uhr, am rechten Fahrbahnrand in der Gräfentonnaer Straße in Großvargula abgestellt. Es ist davon auszugehen, dass ein anderes Fahrzeug gegen den Opel gefahren ist, dessen Fahrer oder Fahrerin die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen hat. Die Schadenshöhe wird mit ca. 10 000 EUR ...

  • 18.12.2023 – 13:09

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: Müll illegal verbrannt

    Herbsleben (ots) - Nahe einem Radweg zwischen Großvargula und Herbsleben wurde durch einen Zeugen ein möglicher Brand der Rettungsleitstelle gemeldet. Bei der Prüfung durch Feuerwehr stellten die Kameraden fest, dass auf einem Grundstück Unrat und Müll verbrannt wurden. Das Feuer wurde gelöscht und der Sachverhalt an die zuständige Ordnungsbehörde gemeldet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Telefon: 03631/961503 E-Mail: ...

  • 18.04.2022 – 09:12

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: Kleinbrand

    Großvargula (ots) - In Großvargula, Backsberg, beim Seniorenwohnpark, gerieten am Ostersonntag gegen 12:20 Uhr zwei gelbe Mülltonnen in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Tonnen wurden komplett zerstört. Der Sachschaden wurde auf ca. 200 EUR geschätzt. Gefahr für angrenzende Gebäude bestand nicht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Unstrut-Hainich Telefon: 03601 4510 E-Mail: ...

  • 27.01.2022 – 13:07

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: 8-jähriges Kind von Auto angefahren

    Großvargula (ots) - Ein 8-jähriges Kind wollte am Donnerstagmorgen, gegen 6.50 Uhr, die Unterdorfstraße überqueren. Als der Junge hinter einem geparkten Auto die Straße betrat, wurde er von einem aus Richtung Pfarrgasse herannahenden Audi A 3 erfasst. Der Junge lief nach dem Unfall weiter in Richtung Bushaltestelle, wo ihn alarmierte Rettungskräfte aufgriffen. Er hatte offensichtlich Glück und wurde nicht ernsthaft ...