Polizei Düren

POL-DN: 0704206 Nach Auffahrunfall leicht verletzt

    Niederzier (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 56 mussten zwei Frauen mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ambulanter Behandlung konnten sie von dort wieder nach Hause entlassen werden.

    Ein 59 Jahre alter Mann aus Niederzier befuhr gegen 17.05 Uhr die B 56 von Düren in Fahrtrichtung Jülich. An der beampelten Kreuzung mit der L 12 in Höhe der Ortschaft Krauthausen fuhr er auf das Fahrzeug einer 50-jährigen Aldenhovenerin auf, die vor der Kreuzung verkehrsbedingt angehalten hatte und gerade wieder angefahren war. Beim Aufprall wurde ihr Auto auf den vor ihr fahrenden Lkw aufgeschoben, der von einem 53-jährigen Berufskraftfahrer aus Übach-Palenberg gesteuert wurde.

    Die Frau aus Aldenhoven und ihre 78 Jahre alte Beifahrerin erlitten beim Zusammenstoß leichte Verletzungen. Außerdem musste der von ihnen benutzte Pkw von der Unfallstelle abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: