PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

15.03.2007 – 12:33

Polizei Düren

POL-DN: 07031506 Mängel besonders bei der Ladungssicherheit

Düren (ots)

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit führten Polizei
und andere Fachbehörden am Donnerstag wieder gemeinsame Kontrollen 
zur Überwachung des gewerblichen Güterverkehrs durch. Dabei mussten 
zahlreiche Verstöße festgestellt und geahndet werden.
An dem im Rahmen von länderübergreifenden und EU-weiten 
Überprüfungsmaßnahmen statt findenden Schwerpunkteinsatz waren neben 
dem Verkehrsdienst der Direktion Verkehr auch das Hauptzollamt Köln, 
das Staatliche Amt für Arbeitsschutz, das Hauptzollamt Aachen, sowie 
das Straßenverkehrsamt der hiesigen Kreisverwaltung und das Dürener 
Amtsgericht beteiligt. An der Kontrollstelle "Im Großen Tal" wurden 
in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr insgesamt 77 
Güterverkehrsfahrzeuge angehalten und überprüft.
Dass sich dabei an 29 kontrollierten Fahrzeugen Beanstandungen 
feststellen ließen, muss im Hinblick auf die angestrebten Bemühungen 
aller beteiligten Institutionen als bedenklich bezeichnet werden. 
Eklatante Mängel wurden durch die Überprüfungen insbesondere bei der 
Ladungssicherheit offensichtlich. Um Gefahren auszuschließen, mussten
zehn Fahrzeugführer vor der Weiterfahrt die Ladung komplett umladen 
und richtig verzurren. Ein überbreiter Schwertransporter fuhr ohne 
die erforderliche Kenntlichmachung. Ein weiterer Fahrzeugführer hatte
für das mit Anhänger gefahrene Gespann nicht die erforderliche 
Fahrerlaubnis.
Die Bilanz des Einsatzes in Zahlen:
Es mussten zwei Verkehrsvergehensanzeigen erstattet, 26 
Bußgeldverfahren gegen Fahrer, aber auch gegen Fahrzeughalter oder 
Unternehmer, eingeleitet und 19 Verwarnungsgelder erteilt werden.
Die Kontrollen werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Düren
Weitere Storys aus Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren