Polizei Düren

POL-DN: 07022606 Drei leicht verletzte Personen

    Jülich (ots) - Am Sonntagmittag wurden bei einem Verkehrsunfall in der Ortschaft Koslar drei Personen leicht verletzt. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 17.500 Euro.

    Ein 33-jähriger Mann aus Jülich befuhr mit seinem Pkw gegen 13.55 Uhr die Bornstraße in Richtung Crombachstraße. An der Kreuzung mit der Straße "Am Waldeck" missachtete er die Verkehrsregelung "Rechts vor Links" eines aus der Straße "Am Waldeck" kommenden 19 Jahre alten Autofahrers aus Jülich. Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich, wobei der Wagen des 33-Jährigen in einen Vorgarten geschleudert wurde.

    Die im Fahrzeug befindliche 30 Jahre alte Ehefrau und die zehnjährige Tochter des Fahrers wurden ebenso wie der Unfallgegner leicht verletzt.

    Alle drei wurden zur ambulanten Behandlung mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt. Beide Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: