Polizei Düren

POL-DN: 07020206 Tageswohnungseinbrüche

    Kreis Düren (ots) - Zu insgesamt sechs Einbrüchen in Wohnhäuser wurde die Polizei am Donnerstagabend gerufen. Beamte des Kriminaldauerdienstes wurden jeweils zur Spurensicherung eingesetzt.

    Aus einem Haus in der Lorsbecker Straße in Jülich entwendeten unbekannte Täter zwischen 15.00 Uhr und 21.30 Uhr Schmuck und Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Wie sie in das Haus gelangen konnten, wird derzeit noch geprüft.

    In der Ortschaft Lucherberg stiegen ein oder mehrere Täter am frühen Abend durch das Aufhebeln eines Fensters in das Innere eines Einfamilienhauses ein. Hier blieb es offenbar beim Durchwühlen zweier Schränke, weil die Hausbewohner zur Tatzeit nach Hause zurück kehrten.

    Zwischen 18.10 Uhr und 19.40 Uhr wurde ein Wohnhaus in der Ortslage Luchem aufgebrochen. Nach Entdeckung der Tat vermissen die Geschädigten mehrere Bargeldbeträge, eine Schmuckkassette und eine Digitalkamera.

    Im Dürener Stadtteil Lendersdorf hatten es die Täter offenbar auf wertvolle Uhren abgesehen. In einem frei stehenden Einfamilienhaus in der Elstergasse fielen ihnen jedoch nur zwei Imitate in die Hände.

    Mehr Erfolg hatten Diebe in einem Wohngebäude in der Ortschaft Leversbach. Nach dem gewaltsamen Aufbrechen eines Fensters fanden sie beim Durchsuchen der Schränke und Behältnisse zwei Herrenarmbanduhren, wobei es sich bei einem Zeitmesser um eine wertvolle Uhr der Marke "Breitling" handelt. Außerdem nahmen sie Bargeld aus einem Portmonee an sich.

    Nach dem Aufhebeln einer hölzernen Terrassentür betraten Diebe ein Wohnhaus auf der Nideggener Straße in der Ortschaft Schmidt. Aus dem Schlafzimmer entwendeten sie Schmuck.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: