Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einsatzgeschehen an "Weiberfastnacht" Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die karnevalsspezifische Einsatzbelastung an "Weiberfastnacht" stellte sich für die Polizeibeamtinnen und Beamten des Rhein-Erft-Kreises wie folgt dar (Zahlen des Vorjahres in Klammern):

    Aufnahme von Körperverletzungsdelikten 19 (17) Schlichtung von Schlägereien 18 (20) Beruhigung von Randalierern 14 (12) Hilflose Personen - alkoholbedingt 10 (18) Ruhestörungen   3   (9) Streitigkeiten 15 (10) Sachbeschädigungen 13 (10)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: