Polizei Düren

POL-DN: 06111309 Auf der Kreuzung zusammen gestoßen

    Kreuzau (ots) - Mit leichten Verletzungen wurde am Sonntagnachmittag ein 46 Jahre alter Pkw-Fahrer in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Mann hatte sich Kopf- und Nackenschmerzen bei einem Verkehrsunfall auf der Dürener Straße zugezogen.

    Der Kreuzauer befuhr gegen 16.30 Uhr mit seinem Auto die Feldstraße, um die bevorrechtigte Dürener Straße geradeaus zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit dem von links kommenden Wagen einer 41 Jahre alten Frau aus Zülpich, die die Landesstraße von Niederau in Richtung Drove benutzte.

    Während das Fahrzeug des Unfallverursacher stark beschädigt wurde, entstanden an dem Pkw der Zülpicherin nur leichte Schäden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: