Polizei Düren

POL-DN: 06082804 Leichtkradfahrer stürzte

    Düren (ots) - Am Sonntagmittag zog sich ein 51 Jahre alter Dürener Verletzungen zu, als er mit seinem Leichtkraftrad einen Fahrfehler beging.

    Gegen 12.40 Uhr hatte der Mann die Brändströmstraße von der Eisenbahnstraße kommend befahren. Als er dann an der Einmündung zum Heerweg abbremste, verlor er auf der vom Regen nassen Fahrbahn die Kontrolle über das Zweirad. Das Vorderrad blockierte und rutschte seitlich weg.

    Der Mann fiel mit dem Krad zu Boden und musste aufgrund der dabei erlittenen Verletzungen zunächst mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden. Nach einer ambulanten Behandlung konnte er später jedoch wieder entlassen werden. Der ihm entstandene Sachschaden liegt bei 100 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: