Polizei Düren

POL-DN: 06082801 Wohnungsinventar geplündert

    Düren (ots) - Bei Wohnungseinbrüchen suchen Täter in der Regel nach Schmuck, Geld und sonstigen Wertsachen. Bei einem Diebstahl im Stadtteil Birkesdorf wurde am Wochenende scheinbar alles mitgenommen, was auf die Schnelle davonzutragen war.

    Am Sonntagmittag wurde die aufgebrochene Zugangstür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Keplerstraße entdeckt. Mitbewohner verständigten daraufhin die Geschädigte, die über Nacht nicht zu Hause war. Das hatten Unbekannte offenbar ausgenutzt und die Tür zu ihrer Etagenwohnung aufgebrochen. Dann transportierten der oder die Täter Gegenstände des täglichen Bedarfs aus den Zimmern. Darunter zahlreiche Kosmetikartikel und Handtücher, ein Wasserkocher sowie ein Fitnessstepper, Duftöle, Kerzenständer, eine Spielekonsole, Kartons mit Compactdiscs und Filmen, ein Telefon sowie weitere Einrichtungsartikel und Lebensmittel.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: