Polizei Düren

POL-DN: 06071902 Kübelpflanze gestohlen

    Düren (ots) - Offenbar fremde Früchte ernten möchte ein noch unbekannter Dieb, der sich in der Nacht zum Dienstag eines Zitronenbaumes bemächtigte. Dabei wurde jedoch eine Spur aus verlorenen Blättern hinterlassen.

    Am Dienstagmorgen bemerkte die Besitzerin eines Citrusbaumes das Fehlen der Pflanze, die gemeinsam mit einem weiteren Bäumchen bereits seit vielen Jahren den Eingang eines Reihenhauses in der Merianstraße zierte. Die Geschädigte hatte das bereits kleine Früchte tragende Gewächs vor einem Vierteljahrhundert selbst aus einem Kern gezogen.

    Der oder die Täter haben bei dem Diebstahl einige Mühe aufwenden müssen, um die immerhin etwa 150 cm hohe und 30 bis 40 Kilogramm schwere Topfpflanze davonzutragen. Bei dem Abtransport verlor der entwendete Zitronenbaum einige Blätter, die den Fluchtweg markierten. Nach polizeilichen Feststellungen verlief die Spur über die Straße "Am Adenauerpark", die sich dann an der Euskirchener Straße jedoch verlor. Die Geschädigte hatte zuvor selbst den mutmaßlichen Weg der Diebe bis zur Gneisenaustraße verfolgt.

    Der mit dem Bäumchen entwendete Terrakotta-Topf hat einen Durchmesser von  etwa 50 cm und einen welligen Rand.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: