Polizei Düren

POL-DN: 06062304 Unfallbeteiligte Fahrerin gesucht

    Düren (ots) - Nach einem Zusammenstoß zwischen einem jungen Radfahrer und einer Autofahrerin sucht die Polizei eine derzeit nicht bekannte Pkw-Fahrerin. Der leicht verletzte Junge hatte sich nach dem Geschehen zunächst von der Unfallstelle entfernt.

    Am Donnerstagmittag erschienen der beteiligte 14-Jährige und seine Mutter bei der Polizei und zeigten ein Unfallgeschehen an, das sich am Morgen gegen 07.45 Uhr auf der Neuen Jülicher Straße ereignet hatte. Wie der Jugendliche mitteilte, befuhr er auf dem Weg zur Schule mit einem Fahrrad zunächst verbotswidrig den linken Gehweg der Neuen Jülicher Straße in Fahrtrichtung Birkesdorf.

    In Höhe der Einmündung zur Straße "Am Nordpark" stieß er mit einer derzeit unbekannten Autofahrerin zusammen, die aus der Sackgasse gefahren kam und auf die Neue Jülicher Straße auffahren wollte. Der Schüler stürzte zu Boden und verletzte sich leicht am Knie. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Auch sein Rad wurde beschädigt. Die am Unfall beteiligte Fahrerin und deren Beifahrerin kümmerten sich dann auch um den Jungen, der allerdings wenig später mit einem Schulfreund die Örtlichkeit verließ, bevor ein Personalienaustausch stattfinden konnte.

    Die Polizei bittet die beteiligte Fahrerin des grauen Pkw und Zeugen sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Verkehrskommissariat unter Telefon 0 24 21/949-560 zu wenden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: