Polizei Düren

POL-DN: 06062303 Geschäftseinbrüche

    Düren (ots) - Bei zwei Einbrüchen in einen Verbrauchermarkt und einen Handwerksbetrieb stahlen bislang nicht bekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag Tabakwaren und Bargeld.

    Im Stadtteil Gürzenich waren die Täter durch ein von ihnen gewaltsam geöffnetes Fenster in ein Geschäft auf der Schillingsstraße eingedrungen. In dem Warenhaus sabotierten sie die Schaufensterbeleuchtung, um sich ungesehen in dem Laden bewegen zu können. Entwendet wurden schließlich zahlreiche Zigarettenstangen verschiedener Marken. Der Gesamtverkaufswert des Diebesgutes wurde mit mehr als 1.000 Euro angegeben.

    Unberechtigten Zutritt verschafften sich Unbekannte auch in die Räume eines Betriebs in der Sachsenstraße. Nachdem sie eine Zugangstür aufgebrochen hatten, durchsuchten sie Schränke und Behältnisse nach Stehlenswertem. Die Täter hebelten einen Stahlschrank auf und entnahmen eine Kassette, in der sich das Wechselgeld der Firma befand.

    Der Kriminaldauerdienst hat an beiden Tatorten eine umfangreiche Spurensuche und Spurensicherung durchgeführt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: