Polizei Düren

POL-DN: 05111702 Über die Balkone eingedrungen

    Jülich (ots) - Derzeit noch nicht bekannte Täter sind am Mittwoch auf die Balkone von zwei Erdgeschosswohnungen geklettert. Von dort aus drangen sie gewaltsam in die Räume der Geschädigten ein.

    Der oder die Täter nutzten die etwa fünfstündige Abwesenheit einer Familie im Eichenweg, um in deren Wohnung nach Beute zu suchen. Als die Geschädigten gegen 21.00 Uhr zurück kehrten, stellten sie die in allen Zimmern durchwühlten Schränke und Behältnisse fest. Entwendet wurden nach ersten Angaben der Bestohlenen einige Schmuckstücke.

    Ähnlich erging es Bewohnern in der Meyburginsel. Diese waren ebenfalls den Nachmittag über nicht zu Hause gewesen. Gegen 22.30 Uhr stellten sie dann den Einbruch fest. Gestohlen wurde ebenfalls Schmuck, sowie ein Sparbuch und eine EC-Karte. Eine 75-jährige Geschädigte musste nach dem Anblick des Durcheinanders, welches der oder die Täter bei der Suche nach Diebesgut angerichtet hatten, vorsorglich von Verwandten zu einer Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: