Polizei Düren

POL-DN: 05080905 Dieb schlug nach Verkäuferin

    Düren (ots) - Ein 13-jähriger Dürener wurde in einem Drogeriemarkt an der Gneisenaustraße von zwei Verkäuferinnen nach einem Ladendiebstahl gestellt. Um im Besitz der Beute zu bleiben, schlug er mit Teilen eines Regals auf eine Verkäuferin ein.

    Die beiden Frauen hatten beobachtet, dass der Junge eine Cola-Flasche aus einem Regal genommen und in seinem Rucksack versteckt hatte. Als er die Kasse ohne zu bezahlen passieren wollte, versperrten die Bediensteten des Geschäftes den Ausgang. Eine Frau ging in einen Büroraum und verständigte von dort die Polizei. Diesen Moment versuchte das Kind zur Flucht zu nutzen. Es nahm Metallstangen eines Regals und schlug damit auf die 50-jährige Angestellte ein. Diese wurde dadurch leicht an ihrer Hand verletzt. Anschließend konnte sie den Täter beruhigen. Er blieb dann bis zum Eintreffen der Polizei friedlich. In dem Rucksack des Diebes wurden schließlich eine Cola-Flasche und eine weitere Getränkedose aufgefunden.

    Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen den jungen Ladendieb eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: