Polizei Düren

POL-DN: 05080104 Pkw-Dieb wurde mit Haftbefehl gesucht

    Düren (ots) - Düren - Am Samstagabend konnte ein 25-jähriger Mann nach dem Hinweis einer Zeugin vorläufig festgenommen werden. Sie hatte die Polizei informiert, weil sich der mit zwei Haftbefehlen Gesuchte verdächtig an einem Pkw verhalten hatte.

    Die aufmerksame Frau hatte mitbekommen, dass der Tatverdächtige gegen 18.30 Uhr ein Auto in der Straße "An der Ölmühle" verließ. Bevor er ausstieg, wischte er mit einem Lappen das Lenkrad, die Innenseite der Fahrertür und auch den Türgriff ab. Danach entfernte er sich zu Fuß. Das kam der Hinweisgeberin seltsam vor. Aufgrund der abgegebenen Personenbeschreibung konnten die hinzu gerufenen Polizeibeamten den Mann bereits am Europaplatz ausfindig machten. Bei seiner Personenüberprüfung stellten sie fest, dass er wegen Eigentumsdelikten mit zwei Haftbefehlen des Amtsgericht Düren zur Strafvollstreckung von insgesamt einem Jahr Freiheitsstrafe gesucht wurde. Das Fahrzeug war zu Beginn des Monats Juli im Stadtteil Echtz entwendet worden.

    Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: