Polizei Düren

POL-DN: 0506086 Zehnjähriger fuhr Abkürzung

    Düren (ots) - Heimbach - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad kam es am Dienstnachmittag in der Ortschaft Blens. Ein verletzter Junge musste zur ambulanten Behandlung ein Krankenhaus transportiert werden.

    Ein zehnjähriger Schüler fuhr gegen 14.40 Uhr mit seinem Fahrrad über die Odenbachstraße, um später damit nach links in die Rurstraße einzubiegen. Kurz davor wechselte er jedoch über den dortigen Gehweg auf den Blenser Platz, um so seine Fahrt abzukürzen. Ohne auf den Verkehr zu achten, fuhr er dann im weiteren Verlauf des Gehweges mit dem Rad auf die Rurstraße auf. Hier prallte er gegen den Pkw eines 50 Jahre alten Mannes aus dem Ort, der mit seinem Auto die Rurstraße in Richtung Odenbachstraße befuhr. Ihm war die Sicht auf das Kind vor dem Zusammenstoß durch eine etwa 120 cm hohe Mauer und eine dort wachsende Hecke genommen. Seine Vollbremsung konnte die Kollision mit dem Fahrradfahrer nicht mehr verhindern.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: