Polizei Düren

POL-DN: 0502235 Rauschgiftdeal beobachtet

    Düren (ots) - Düren - Zwei Beamte der Polizeiinspektion Düren, die am Dienstag in der Dürener Innenstadt Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung durchführten, konnten eine Rauschgiftübergabe beobachten.

    Die Polizisten wurden gegen 10.40 Uhr Augenzeugen eines Drogenverkaufs, der sich in der Josef-Schregel-Straße abspielte. Als sie feststellten, dass ein ihnen dienstlich bekannter 29-jähriger Mann aus Düren einen Geldschein von einer anderen Person entgegennahm und dafür im Gegenzug einen verdächtigen Gegenstand überreichte, folgten sie dem Käufer und unterzogen ihn einer Kontrolle. Der namentlich bekannte Verkäufer hatte sich zwischenzeitlich entfernt.

    Die Beamten konnten bei dem überprüften 23-Jährigen ein sogenanntes "Bubble" sicherstellen, in dem sich nach ersten Feststellungen eine Konsumeinheit mit Heroin befindet. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: