Polizei Düren

POL-DN: 041127 Frontalzusammenstoß - Zwei Schwerverletzte

    Düren (ots) - Niederzier - Zwei schwer verletzte Pkw-Fahrer und zwei total beschädigte Fahrzeuge sind das Resultat eines Frontalzusammenstoßes zweier Pkw am Donnerstagmorgen auf der B 56 im Ortsteil Selhausen.

Ein 42 Jahre alter Mann aus Kerpen befuhr gegen 08:50 mit seinem Pkw die Römerstraße ( B 56 ) von Huchem-Stammeln nach Krauthausen. Plötzlich kam ihm nach eigenen Angaben ein Pkw auf seiner Fahrbahn entgegen. Trotz einer sofortigen Notbremsung und einem Ausweichmanövers konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall wurden der 42-Jährige und der 50-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw schwer verletzt. Beide wurden nach notärztlicher Erstversorgung mit RTW in Dürener Krankenhäuser gebracht. Die beiden Mitfahrer des 42-Jährigen blieben unverletzt. Die Verletzungen des 50-Jährigen aus Inden waren jedoch so schwer, dass er noch nicht zum Unfallhergang befragt werden konnte. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 11.200 Euro geschätzt. Für die Dauer der Opferversorgung und Räumung der Unfallstelle musste die B 56 kurzfristig komplett gesperrt werden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: