Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

24.11.2004 – 12:49

Polizei Düren

POL-DN: 0411243 Angestellte stellte sich dem Dieb in den Weg

    Düren (ots)

Aldenhoven - Den Diebstahl von Körperpflegeutensilien im Verkaufswert von etwa 85 Euro verhinderte am Dienstagmorgen eine mutige Angestellte eines Verbrauchermarktes in der Alten Turmstraße.

    Die 39-jährige Verkäuferin hatte gegen 09.45 Uhr einen ihr verdächtig vorkommenden Kunden beobachtet, der zunächst einen Schokoriegel an der Kasse bezahlt hatte, dann aber wieder ins Geschäft zurück ging. Der Mann packte dann mehrere Zahnbürsten, Zahnpflegemittel und Duftwasser in seinen von ihm mitgeführten Korb und verließ die Filiale, ohne diese Waren zu bezahlen. Er wurde durch die Angestellte darauf angesprochen. Obwohl dieser der Frau Schläge androhte, nahm die Frau unbeeindruckt die entwendeten Gegenstände aus dem Korb des Ladendiebs. Der entfernte sich danach zu Fuß.

    Die Verkäuferin beschreibt den Dieb als etwa 20 bis 30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hat eine sportliche Statur, kurzes, schwarzes Haar und war bekleidet mit einer schwarzen Fleece-Jacke, heller Hose und einem Schal. Die Aussprache des Flüchtigen klang osteuropäisch.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung