Polizei Düren

POL-DN: 0411039 Ohne Fahrerlaubnis, aber unter Drogeneinfluss

    Düren (ots) - Düren - Düren - Düren - Gegen eine 35-jährige Kraftfahrerin aus Düren wird derzeit ermittelt, nachdem sie am Dienstagnachmittag unter Einfluss von verbotenen Rauschmitteln einen Pkw geführt hatte.

    Die Frau war kurz nach 15.00 Uhr mit einem Pkw auf der Neuen Jülicher Straße unterwegs, als sie durch Beamte der Polizeiinspektion Düren im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und überprüft wurde. Da die Fahrerin keinen Führerschein vorweisen konnte, stellte sich schnell heraus, dass sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Als die Frau zudem typische Anzeichen von Drogenkonsum aufwies, wurden noch am Anhalteort mehrere Schnelltests (Drugwipe) bei ihr durchgeführt. Da die Ergebnisanzeige positiv auf den Konsum verbotener Substanzen hinwies, wurde die Entnahme einer Blutprobe bei ihr angeordnet. Auch gegen die Fahrzeughalterin wird strafrechtlich ermittelt. Es besteht der Verdacht, dass sie das Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis zugelassen hat.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: