Polizei Düren

POL-DN: 0403106 Ladendiebe flüchteten

    Düren (ots) - 0403106 Ladendiebe flüchteten

Düren - Der Hausdetektiv eines SB-Marktes auf der Tivolistraße beobachtete am Dienstagnachmittag einen Mann und eine Frau beim Diebstahl. Er folgte ihnen bis zu einem vor dem Geschäft geparkten Pkw. Als er sie ansprach und sich als Detektiv zu erkennen gab, flüchtete das Pärchen Richtung Innenstadt. Der Detektiv nahm die Verfolgung auf, verlor die Beschuldigten jedoch Ecke Tivolistraße/Schillingstraße aus den Augen. Eine polizeiliche Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg. In dem zurückgelassenen Pkw, dessen Kennzeichen entsiegelt waren, fanden die Beamten einen Fahrzeugschlüssel, eine Gaspistole und ein Minigripptütchen Marihuana. Das Fahrzeug wurde verschlossen, die aufgefundenen Gegenstände sichergestellt. Nach einem Zeugenhinweis wurden in einem Gebüsch in der Schillingstraße die im SB-Markt entwendeten Gegenstände gefunden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde der 23-jährige Beschuldigte aus Langerwehe fahrender Weise mit dem Pkw im Stadtgebiet angetroffen. Mit einem Zweitschlüssel hatte er das Fahrzeug gestartet. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und gab an, vor der Fahrt BTM genommen zu haben. Seine 27-jährige Komplizin wurde an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Sie gab zu, mit dem Pkw zum Tatort gefahren zu sein und gemeinsam den Ladendiebstahl begangen zu haben. In Panik seinen sie dann geflüchtet. Ihr Bekannter habe später den Wagen geholt. Auch die 27- Jährige stand unter Drogeneinfluss. Ein durchgeführter Drugwipe verlief positiv./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: