Polizei Düren

POL-DN: 031029 -2- Einbruch in Spar-Markt

    Düren (ots) - 031029 -2- Einbruch in Spar-Markt

    Langerwehe - Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Montagmittag, 12.30 Uhr, bis Dienstagmorgen, 04.40 Uhr, gewaltsam Zugang zu den Räumen des Spar-Marktes in der Hamicher Straße im Ortsteil Heistern und entwendeten Bargeld, Zigaretten und Tabak, Wodka und Schinken sowie eine Fleischschneidemaschine.

    Die Täter gingen zunächst eine gläserne Eingangstür von der Hamicher Straße an. Nachdem sie in das Geschäft gelangt waren, entwendeten sie sämtliches Münzgeld aus der Kasse sowie die Tabakwaren. Aus dem Spirituosenregal nahmen sie nur die Wodka-Flaschen mit. Andere Spirituosen blieben unberührt. Einen Postcontainer brachen sie auf und stahlen Bargeld. Hinter der Fleischtheke durchwühlten sie mehrere Geldmappen. Da sie hierin kein Bargeld fanden, nahmen sie die Müllmarken der Gemeinde mit. Sämtliche getrockneten Schinken transportierten sie ab und stahlen die elektrische Fleischschneidemaschine gleich dazu. Durch den Getränkeshop gelangten sie ins Freie, nachdem sie weitere Zwischentüren mit Gewalt geöffnet hatten. Nach Überklettern einer ca. 2,5 Meter hohen Mauer flüchteten sie über das Nachbargrundstück in die angrenzenden Felder.

    Der Geschädigte hörte gegen 02.00 Uhr Geräusche aus dem Geschäft. Er maß dem jedoch keine weitere Bedeutung zu, da er annahm, dass es sich um den Gemüselieferanten handelte. Der lieferte aber erst gegen 05.30 Uhr.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345

Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: