Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

22.10.2003 – 13:42

Polizei Düren

POL-DN: 031022 -7- In den Straßengraben geschleudert - Fahrer leicht verletzt

    Düren (ots)

031022 -7- In den Straßengraben geschleudert - Fahrer leicht verletzt

    Langerwehe - Mit leichten Blessuren kam ein niederländischer Autofahrer am Dienstagabend bei einem Alleinunfall auf der K 34 davon. An seinem Pkw entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Der 47-jährige Mann aus Vaals befuhr gegen 18.05 Uhr mit seinem Pkw die K 34 von Frenz nach Langerwehe. Hinter der BAB-Brücke, ausgangs einer Linkskurve, geriet er nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen. Als er gegenlenkte, brach das Heck des Fahrzeuges aus und drehte sich. Er schleuderte in den Straßengraben, wo der Pkw mehrfach gegen die Böschung schlug. Der 47-Jährige wurde leichtverletzt mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren. Sein Pkw wurde eingeschleppt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345

Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung