Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

07.10.2003 – 12:55

Polizei Düren

POL-DN: 031007 -3- Einbruch in Imbiss

    Düren (ots)

031007 -3- Einbruch in Imbiss

    Nörvenich - In der vergangenen Nacht, gegen 01.30 Uhr, wurde die Inhaberin einer Imbissstube auf der Barrensteinstraße durch das Ertönen der Alarmanlage in ihrem Geschäftes geweckt. Als sie und ihr Lebensgefährte aus dem Fenster der Wohnung, die über dem Imbiss liegt, schauten, sahen sie drei männliche Personen durch eine Passage von der Barrensteinstraße in Richtung Bahnhofstraße flüchten. Alle drei waren von kräftiger Statur und dunkel gekleidet. Einer der Männer soll ein Schwarzafrikaner gewesen sein. Sie führten ein Brecheisen mit. Bei der Tatortaufnahme wurde festgestellt, dass die Eingangstür zum Imbiss aufgehebelt wurde. Im Verkaufsraum wurden zwei Geldspielautomaten aufgebrochen. Die Geldbehälter wurden entwendet. Ein Teil der Münzen lag auf dem Boden. Eine Nahbereichsfahndung blieb ohne Erfolg.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Kreuzau unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung