Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

24.08.2003 – 09:08

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brand zweier Büroräume in Hürth-Efferen

    Erftkreis (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03:35 Uhr, meldete die Kreisleitstelle der Feuerwehr der Polizeileitstelle einen Brandmeldealarm des REWE-Zentrallagers, Rewestr. 8 in Hürth. Vor Ort stellte die Feuerwehr einen Brand zweier Büroräume fest. Insgesamt befinden sich die beiden Büroräume auf einer Fläche von ca. 50 qm.. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere 1000,- Euro geschätzt. Der eingesetzten Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen. Insgesamt wurden 5 Löschfahrzeuge der Feuerwehr eingesetzt. Verletzt wurde niemand. Als mögliche Brandursache kommt ein technischer Defekt in Betracht.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung