Polizei Düren

POL-DN: 030930 -5- Pkw landete im Straßengraben

    Düren (ots) - 030930 -5- Pkw landete im Straßengraben

    Düren - Bei einem Verkehrsunfall kam ein 53 Jahre alter Mann am Montagabend mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Da der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

    Der Pkw-Fahrer aus Kreuzau befuhr gegen 20.10 Uhr mit seinem Wagen die K 27 in Richtung Untermaubach. In Höhe der Abzweigung Renkerstraße geriet er mit dem Pkw auf den unbefestigten Seitenstreifen. Dadurch verlor er offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug. Es schleuderte auf die Linksabbiegespur und wieder zurück in den rechtsseitigen Straßengraben. Nachdem es dann wieder auf die Fahrbahn zurück gekommen war, geriet es wieder in den Straßengraben und kam dort auf der linken Seite liegend an einem Baum zum Stillstand. Es wurde dabei rundum beschädigt und der Sachschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,52 mg/l.

    Derzeit wird noch geprüft, ob das Fahrzeug auch an einem Verkehrsunfall, der sich kurze Zeit vorher im Stadtteil Derichsweiler ereignet hatte, beteiligt war. Hier war ein in der Agathastraße am Straßenrand geparktes Fahrzeug angefahren worden und der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: