Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

19.08.2003 – 12:09

Polizei Düren

POL-DN: 030819 -4- Pkw-Fahrer verbremste sich

    Düren (ots)

030819 -4- Pkw-Fahrer verbremste sich

    Vettweiß - Durch einen missglückten Bremsvorgang wurde eine 20 Jahre alte Frau aus Nideggen am Montagabend schwer verletzt. Sie musste mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Ein 30-jähriger Mann aus Zülpich befuhr gegen 18.20 Uhr die B 56 in Höhe der Ortschaft Froitzheim. An der Einmündung mit der L 33 wollte er nach rechts in Richtung Zülpich abbiegen, um dem weiteren Verlauf der B 56 zu folgen. Beim Abbremsen seines Fahrzeuges rutschte dieses jedoch weiter geradeaus über eine Verkehrsinsel und prallte dort auf den Pkw der 20-Jährigen, die sich verkehrsgerecht auf der Linksabbiegerspur in Gegenrichtung eingeordnet hatte. Nach dem Zusammenstoß waren beide Wagen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der an ihnen entstandene Sachschaden wird auf etwa 6.500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung