Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

09.04.2003 – 11:54

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei warnt vor Trickdieb

    Schwelm (ots)

Am 08.04.2003, gegen 11.45 Uhr, klingelte ein Mann an der Wohnungstür einer 82-jährigen Schwelmerin auf dem Kollenbuscher Weg. Er gab an, ein Angestellter einer Staubsaugerfirma zu sein und ihren Staubsauger überprüfen zu wollen. Dabei stellte er einen angeblichen Defekt fest und verkaufte der Geschädigten eine neue Bürste. Nachdem der Mann die Wohnung wieder verlassen hatte, bemerkte die Geschädigte den Verlust von Bargeld, einem Ehering und einer Armbanduhr. Täterbeschreibung: Albanisches Aussehen, etwa 175 cm groß, normale Figur, schwarze kurze Haare, Oberlippenbart, Hakennase. Er war schwarz gekleidet und trug weiße Socken. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis