Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

03.08.2020 – 12:50

Polizei Düren

POL-DN: Schwerer Motorradunfall auf der Panoramastraße

POL-DN: Schwerer Motorradunfall auf der Panoramastraße
  • Bild-Infos
  • Download

Hürtgenwald (ots)

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Motorräder wurden deren Fahrer am Sonntagnachmittag schwer verletzt.

Gegen 15:30 Uhr befuhr ein 28 Jahre alter Mann aus Erkelenz mit seinem Krad die L 218 aus Richtung Schmidt kommend in Fahrtrichtung Vossenack. Als er bergauf in eine scharfe Rechtskurve einfuhr, musste er einen Pkw überholen, auf den er sonst eigenen Angaben zufolge aufgrund seiner überhöhten Geschwindigkeit aufgefahren wäre. In diesem Moment kam ihm ein anderer Motorradfahrer, ein 72-jähriger Kölner, entgegen, der aus Richtung Vossenack kommend in Fahrtrichtung Schmidt unterwegs war. Die beiden Zweiräder stießen frontal zusammen, wodurch sie samt Fahrer zu Fall gebracht wurden. Beide Männer wurden dadurch schwer verletzt.

Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die beiden Unfallopfer, die später zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht wurden. Für den 72-Jährigen musste ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden.

Die beiden Motorräder wurden später abgeschleppt, der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 10000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Abschnitt der Panoramastraße circa zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren