PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

28.05.2020 – 13:55

Polizei Düren

POL-DN: Zigarettendiebe gestört

Langerwehe (ots)

Laute Geräusche und ein Alarm ließen in der Nacht zu Donnerstag einen Anwohner auf einen Einbruch in einen Getränkemarkt aufmerksam werden. Den Tätern gelang die Flucht.

Kurz nach 02:30 Uhr war ein lauter Knall zu vernehmen, unmittelbar darauf folgte deutlich hörbar ein akustischer Alarm - ausgelöst an einem Getränkemarkt an der Hauptstraße in Langerwehe und verursacht durch zwei junge Männer, die die Eingangstür aufgehebelt hatten. Sie waren in den Markt eingedrungen, hatten Tabakwaren in eine mitgeführte Tasche gefüllt und wollten damit flüchten. Der Anwohner entdeckte die beiden Täter und forderte sie auf, die Tasche fallen zu lassen. Das taten die beiden dunkel gekleideten Unbekannten auch und rannten anschließend in Richtung Ortsausgang/ B 264 davon. Sie hatten jeweils eine Axt dabei, die sie vermutlich als Einbruchswerkzeug gebraucht hatten.

Der Zeuge informierte die Polizei, die die Täter trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr antreffen konnten. Die Tasche wurde beschlagnahmt, Spuren am Tatort konnten gesichert werden.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden an die Polizei unter der Nummer 02421 949-6425 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys