Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

23.01.2020 – 13:30

Polizei Düren

POL-DN: Überholmanöver scheitert

Heimbach (ots)

Zwischen Bergbuir und Hergarten ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 20 Jahre alter Mann aus Mechernich war gegen 17:05 Uhr mit seinem Auto auf der L169 in Fahrtrichtung Hergarten unterwegs. Als er einen vor ihm fahrenden Pkw samt Anhänger überholen wollte, scherte er auf die Ge-genfahrbahn aus. Dort kam ihm ein anderes Fahrzeug entgegen, woraufhin der 20-Jährige versuchte, sein Überholmanöver schnellstmöglich abzuschlie-ßen. Beim Wiedereinscheren nach rechts touchierte er das überholte Fahr-zeuggespann. Anschließend schleuderte der Wagen des jungen Mannes über die Gegenfahrbahn in den angrenzenden Grünstreifen. Dort überschlug sich das Fahrzeug und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Die Insassen des überholten Wagens, ein 55 Jahre alter Mann aus Heimbach und seine 50-jährige Ehefrau, halfen dem Mechernicher aus seinem rundum beschädigten Auto und verständigten die Rettungskräfte.

Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten jungen Mann in ein Kran-kenhaus. Sein Wagen wurde abgeschleppt. Der beim Unfall entstandene Schaden wird insgesamt auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell