Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

27.12.2019 – 13:45

Polizei Düren

POL-DN: Autoscheiben eingeschlagen

Merzenich (ots)

In der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag schlugen bislang nicht bekannte Täter die Scheiben an sieben Autos in Merzenich ein. Fünf Tatort liegen auf dem Parkplatz am der S-Bahn-Haltetestelle, zwei weitere im Ort selbst in der Rather Straße und der Wallstraße.

Alle Taten ereigneten sich vermutlich im Zeitraum zwischen Mitternacht und Mittwochvormittag. Entdeckt wurden sie von den jeweils geschädigten Pkw-Nutzern zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Der oder die Unbekannten hatten Scheiben an den Autos eingeschlagen und anschließend die Innenräume der Fahrzeuge nach verwertbarem Diebesgut durchsucht. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme konnte nicht in allen Fällen geklärt werden, ob überhaupt etwas oder was genau entwendet wurde. Aus einem Wagen stahlen die Täter einen Rucksack, aus einem anderen entwendeten sie eine Tasche. Die Polizei veranlasste auf dem Parkplatz der S-Bahn die Sicherstellung von vier Autos, da deren Halter nicht erreichbar waren und sich nicht selbst um die Sicherung der beschädigten Fahrzeuge kümmern konnten.

Soweit wie möglich sicherte die Kriminalpolizei Spuren an den angegangenen Pkw. Wer die Ermittlungen mit Hinweisen auf verdächtige Personen unterstützen kann wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell