Polizei Düren

POL-DN: 030307 -1- Ältere Dame beraubt

    Düren (ots) - 030307 -1- Ältere Dame beraubt

    Jülich - Am Freitagmorgen wurde eine Frau von einem unbekannten Täter in ihrer Wohnung überfallen. Er erbeutete Schmuck und Bargeld.

    Gegen 10.00 Uhr hatte der unbekannte Mann an der Wohnung der 73 Jahre alten Geschädigten in der Friedrich-Ebert-Straße geklingelt. Als die Dame die Türe öffnete, hielt er ihr einen Ausweis vor und gab an, vom Gesundheitsamt zu sein. In der Wohnung besprühte er das Opfer mit einer unbekannten Flüssigkeit, so dass sie kurzzeitig ohnmächtig wurde. Als die Frau wieder aufwachte, war der Räuber verschwunden und hatte aus einem Schrank eine Geldkassette und eine Schmuckkassette mitgenommen. Bereits gegen 09.00 Uhr hatte sich ein ähnlicher Sachverhalt ereignet. Ein ebenfalls unbekannter Mann hatte versucht, in die Wohnung eines 91-jährigen Mannes in der Neusser Straße zu gelangen. Hier hatte er sich als Doktor vom Rentenamt vorgestellt. Er wurde aber nicht eingelassen.

    In beiden Fällen ist die Personenbeschreibung des Täters übereinstimmend. Er war etwa 35 bis 40 Jahre alt, hatte eine auffallend dünne Figur und dunkles Haar. Der Mann trug eine Brille und war mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Er soll Hochdeutsch gesprochen haben.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: