Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim-Sinthern Fünfzehn Pkw aufgebrochen

    Erftkreis (ots) - In Pulheim-Sinthern wurden in der Nacht vom 20. zum 21.8.2002 von bisher Unbekannten fünfzehn Pkw aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen stahlen die Täter installierte Musikgeräte und abgelegte Gegenstände wie Sonnenbrillen, Jacken etc. Ein Großteil der beschädigten Autos war in der Martinstraße, Dammstraße und dem Dammweg abgestellt.

  Die Polizei fragt, wer im tatrelevanten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat?

  Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Pulheim, Tel. 02238 / 96503-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: