Polizei Düren

POL-DN: 030225 -4- Hundehalterin mit Kampfhund gesucht

    Düren (ots) - 030225 -4- Hundehalterin mit Kampfhund gesucht

    Düren - Am 31.01.2002 wurde ein 41 Jahre alter Mann im Burgauer Wald von einer Kampfhündin gebissen und an der Hand verletzt. Die Hundehalterin ist bisher nicht bekannt.

    Der Geschädigte befand sich am Ereignistag gegen 14.55 Uhr am Zugang zum Burgauer Wald im Bereich der ehemaligen Panzerstraße, als er von dem Hund gebissen wurde. Mittlerweile haben sich bei dem Geschädigten und seiner Schwester weitere Personen gemeldet, die ebenfalls durch diesen Hund belästigt worden sind. Es soll sich um eine sandfarbene Kampfhündin handeln. Die Hundehalterin soll sich mit ihrem Hund häufig im Burgauer Wald als Spaziergängerin aufhalten. Die Frau ist etwa 35 Jahre alt sein und hat ihr langes, mittelblondes Haar oft zum Pferdeschwanz gebunden. Sie soll außerdem eine Schirmkappe tragen und einen blauen Pkw mit Aachener Kennzeichen benutzen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-688 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: