Polizei Düren

POL-DN: 030225 -1- Fahndung mit Phantombildern

POL-DN: 030225 -1- Fahndung mit Phantombildern
Täter 2

    Düren (ots) - 030225 -1- Fahndung mit Phantombildern

    Hürtgenwald - Am 15. Oktober 2002 wurde in der Ortschaft Vossenack eine Frau von zwei unbekannten Männern überfallen (s. Pressebericht vom 16.10.2002 - Nummer 248 / 2002). Da die Täter bisher nicht ermittelt werden konnten, soll die Fahndung nach ihnen jetzt mit der Veröffentlichung von Phantombildern intensiviert werden.

    Einer der Täter war an der Haustür der älteren Dame erschienen und hatte Anstalten gemacht, ihr ein Paket zuzustellen. Als er in die Wohnung gelassen worden war, forderte er von der Frau die Geldbörse und schlug ihr mit einer Tonvase auf den Kopf, wodurch die Frau Verletzungen erlitt. Sie hatte auch noch einen zweiten Täter kurz gesehen. Aus der Geldbörse raubten die Täter einen Bargeldbetrag. In der Nähe des Hauses wurde ein weißer Bus oder Kastenwagen mit Kölner Kennzeichen gesehen.

    Die Beschreibungen der Täter lauten:

Täter 1: ca. 25 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlanke Gestalt, dunkle, im Nacken längere Haare mit kahlgeschorenen Seiten, bekleidet mit schwarzem Rollkragenpullover und sprach mit Kölner Dialekt

Täter 2: ca. 40 Jahre alt, ca. 165 cm groß, untersetzte Figur, braune, leicht gelockte Haare, dicke Nase, ungepflegte Erscheinung und dunkel gekleidet

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: