Polizei Düren

POL-DN: 030225 -3- Auto von Brücke beworfen

    Düren (ots) - 030225 -3- Auto von Brücke beworfen

    Niederzier - Unbekannte Personen warfen am vergangenen Samstag von einer Brücke einen mit Wasser gefüllten Kunststoffbeutel auf ein vorbei fahrendes Auto. Glücklicherweise kam es dadurch zu keinem Verkehrsunfall.

    Eine 40 Jahre alte Frau aus Jülich befuhr gegen 19.20 Uhr mit ihrem Pkw die L 264 von Hambach in Richtung Ellen. Mit im Pkw befand sich ihre Tochter. Als sich der Pkw in Höhe der Ortschaft Hambach etwa 50 Meter vor einer Brückenüberführung befand, bemerkte die Fahrerin zwei Personen auf der Brücke, die sich über das Geländer beugten. Als sie dann die Brücke erreicht hatte, zerplatzte mit einem lauten Knall ein Wasserbeutel auf der Frontscheibe des Fahrzeuges. Die Frau erschrak und hatte für einige Sekunden keine freie Sicht auf die Fahrbahn. Es gelang ihr dennoch, das Auto abzubremsen. Die Geschädigte beschreibt die Personen auf der Brücke als Jugendliche oder Heranwachsende mit dunkler Kleidung.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: