Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

08.03.2019 – 13:07

Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in Jugendheim und Kiosk

Düren (ots)

Zwei Einbruchstatorte nahm die Kriminalpolizei auf. In beiden Fällen konnten der oder die Täter in die Objekte eindringen.

Zwischen Mittwochmorgen, 08:00 Uhr, und Donnerstagmorgen, 06:30 Uhr, verschafften sich bislang Unbekannte Zutritt zu einem Jugendheim in der Lourdesstraße in Echtz. Nachdem die Eingangstür und eine im Inneren liegende Bürotür gewaltsam geöffnet worden war, entfernten sich der oder die Einbrecher unter anderem mit Bargeld.

Ein Kiosk in der Eberhard-Hoesch-Straße geriet in der Nacht zu Freitag in den Fokus von Einbrechern. Gegen 03:00 Uhr lief beim Betreiber ein Alarm auf. Vor Ort stellte er dann fest, dass eine Frontscheibe eingeworfen worden war. Säcke zum Abtransport von Zigaretten lagen schon bereit, es wurde jedoch augenscheinlich nichts entwendet. Der akustische Alarm hatte den oder die Täter offenbar vertrieben.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell